FeedCar

-

Umsatzsteuerfrei aufgrund der Kleinunternehmerregelung, zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 7 Tage

Der FeedCarV2 ist ein kleiner 2 Kanal Sender und 2 Kanal Melder für die Steuerung und Rückmeldung der OpenCar-Decoder. Mit Hilfe der Eingänge kann über einen Magnetsensor, ein Funktionsbefehl an das vorbeifahrende Fahrzeug gesendet werden.

Lieferumfang

2x FeedCar

Produktdetails

Created with Sketch.
  • SMD bestückter Bausatz (Anwender muss nur beiliegende Anschlussklemme bzw. Stiftleiste auflöten)
  • Versorgungsspannung 5V Gleichspannung / kann direkt von einer TLE-Baugruppe (TLE-s88-BiDiB Interface) versorgt werden
  • 2x Kontroll-LED für Zustandsanzeige Modus und Funktion
  • 2x Eingänge für Hallsensoren SS49E Linear
  • 1x Ausgang für IR-Sendediode
  • geeignet für alle OpenCar-Decoder vom OpenCar-System



Hersteller: Fichtelbahn

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Länge: 30mm
Breite: 30mm
Höhe:   10mm

Erklärung

Created with Sketch.

Der FeedCarV2 ist ein kleiner 2 Kanal Sender und 2 Kanal Melder für die Steuerung und Rückmeldung der OpenCar-Decoder. Mit Hilfe der Eingänge kann über einen Magnetsensor, ein Funktionsbefehl an das vorbeifahrende Fahrzeug gesendet werden. Die Baugruppe wurde speziell für die hochempfindlichen SS49E-Magnetsensoren entworfen. Diese Magnetsensoren können direkt unter dem Magnetband montiert werden. Das vereinfacht den Anlagenbau, weil das Magnetband nicht mehr unterbrochen werden muss. Der FeedCarV2 als IRM sendet auch eine Positionsmarkierung über die IR-Diode bei Auslösen des Magentsensors. Diese Kennung wird von dem vorbeifahrenden CarDecoder erfasst und mit seiner Decoderadresse an das BiDiB-System übermittelt (ein bidirektionales System (BiDiB) ist notwendig). Mit Hilfe dieser Information ist der PC-Steuerung bekannt, an welcher Position sich das fahrende Fahrzeug befindet (Rückmeldung für das OpenCar-System).

Die Auswahl der verschiedenen Modus (Modus 1-5, Erklärung siehe Webseite) erfolgt über den Taster. Bei Änderung der Positionsadresse bzw. Konfiguration der Funktionsbefehle im Modus 4 u. 5 "Funktionsdecoder", wird das OpenCar-Updatekabel benötigt.

Der FeedCar erzeugt aus einem kleinen analogen SS49E Magnetfeld-Eingangssignal ein digitales Logik-Signal für herkömmliche Eingangsbaugruppen z.B. TLE-s88-Interface. An den FeedCar können nur die "SS49E-Magnetfeldsensoren linear" angeschlossen werden.

Handbuch